Thema 2018

„Forst-Lust der Schule im Spittel-Forste wird concediret“.
Überlegungen zur Datierung des Forstfestes
Text: Thomas Binder

"...So ist bereits für das Jahr 1431 der Schülerborn nachweisbar. Im Stadtbucheintrag selbst heißt es, dass Michel Timmendorff sein Haus bei dem Schülerborn und die Schuhbank an dem Tore für 5 Mark Groschen verpfändet hat. Da der Schülerborn immer wieder gern in den Spittelforst verortet wird, muss man sich fragen, wer dort in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts freiwillig ein Haus besessen haben will – weit ab von der Stadt und ohne jeglichen Schutz..."

Die ganze Geschichte gibt es im diesjährigen Forstfestheft zu lesen.

2017: Mögen noch in später Zeit Forstfestlieder tönen. Oder: Von einer (fast) alltäglichen Recherche im Stadtarchiv Kamenz

Thema 2017.pdf (58,1 KiB)

2016: 550 Jahre zentrale Wasserversorgung in der Stadt Kamenz und Umgebung

Thema 2016.pdf (57,0 KiB)

2015: „Wenn Mancher auch die Stirne faltet …“. Zum 200. Geburtstag des Schuldirektors Johann Gottlieb Wilhelm Leuner

Thema 2015.pdf (54,7 KiB)

2014: Kamenz und seine Bürgerschule- Gedanken zum 170. Jubiläum der Schulhausweihe

Thema 2014.pdf (104,9 KiB)

2013: Die lange Tradition des Schießens auf den Vogel in Kamenz. Ein kurzer Rückblick aus Anlass des 60. Adlerschießens der Lehrer und Gäste

Thema 2013.pdf (129,2 KiB)

2012: Weiße Stoffe zum Forstfest empfiehlt in größter Auswahl

Weisse Stoffe zum Forstfest empfiehlt in groesster Auswahl.pdf (164,9 KiB)

2011: 100 Jahre Fliegen

100 Jahre Fliegen.pdf (136,8 KiB)

2010: 100 Jahre Lessingschule und Der Lessingturm auf dem Hutberg Kamenz

100 Jahre Lessingschule 2010.pdf (51,1 KiB)